Matthias Hauer MdB im Gespräch mit interessierten Passantinnen und Passanten auf dem Markt in Holsterhausen am 21. September

Gespräche vor der Wahl

Wie auch an den vergangenen Samstagen vor der Bundestagswahl steht Matthias Hauer MdB am 23. September für Gespräche in seinem Wahlkreis bereit. Der Essener Bundestagsabgeordnete wird in Werden, Heidhausen, Fischlaken, Kettwig, Rüttenscheid und in Burgaltendorf unterwegs sein und dort für Fragen und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stehen.

„Es ist mir ein großes Anliegen, persönlich zu erfahren, wo der Schuh drückt und wie ich mich in Berlin für Ihre Interessen einsetzen kann“, betont der Essener Bundestagsabgeordnete. Neben regelmäßigen Bürgersprechstunden vor Ort gab es in der aktuellen Legislaturperiode auch telefonische Bürgersprechstunden sowie öffentliche Diskussionsveranstaltungen in verschiedenen Stadtteilen. Mehr über die Arbeit von Matthias Hauer MdB in Essen und Berlin erfahren Sie in seinem Newsletter. Persönlich kontaktieren können Sie den Essener Bundestagsabgeordneten auch hier.

Matthias Hauer MdB im Gespräch mit interessierten Passantinnen und Passanten auf dem Markt in Holsterhausen am 21. September

  • Singkreis St. Suitbert beim Auftritt im Marienheim

Für Ehrenamt im Marienheim geehrt

40 Jahre ehrenamtliches Engagement im Marienheim – dafür wurde am 14. September Frau Fischer in Überruhr geehrt. Matthias Hauer MdB und Einrichtungsleiter Dieter Merten überreichten der Rentnerin dafür ein kleines Dankeschön. „Ein tolles Jubiläum! Der Elan von Frau Fischer ist wirklich bewundernswert“, sagt Matthias Hauer. „Ohne das Engagement der Ehrenamtlichen wären viele Angebote in Essen gar nicht möglich. Ich bedanke mich ausdrücklich bei allen, die sich überall in unserer Stadt für das Gemeinwohl und für andere Menschen einsetzen.“

Am 14. September ist auch die Ausstellung „Überruhr-Persönlich“ im Marienheim zu Ende gegangen. Sie zeigte Bilder aus Hinsel und Holthausen im letzten Jahrhundert. Die Ausstellung war eine Kooperation vom Marienheim und der Überruhrer Bürgerschaft. Bürgerschafts-Vorsitzender Norbert Mering konnte zur Finissage auch den Singkreis St. Suitbert begrüßen.

  • Singkreis St. Suitbert beim Auftritt im Marienheim

Arbeiter-Samariter-Jugend diskutiert Bildungspolitik

Am 12. September war Matthias Hauer MdB zur Diskussion mit der Arbeiter-Samariter-Jugend eingeladen. Gemeinsam mit Bundestagskandidaten anderer Parteien beantwortete der Essener Bundestagsabgeordnete die Fragen der Jugendlichen zu aktuellen politischen Themen – vor allem zur Bildungspolitik. „Die Hilfsorganisationen leisten – ebenso wie unsere Feuerwehren und das THW – einen wichtigen Beitrag zu unserer Sicherheit in Essen. Deshalb habe ich mich besonders über den Austausch mit den Jugendlichen der ASJ gefreut“, sagte Matthias Hauer. „Alle ehrenamtlichen und hauptamtlichen Kräfte verdienen Respekt und Anerkennung für ihre Arbeit!“

Interaktiv

Seite durchsuchen

Aktuelles Video