Engagiert für Essen

Ich bin von Herzen Essener. Mein Engagement für die Menschen in Essen nehme ich sehr ernst. Auch in Berlin setze ich mich für die Anliegen der Essenerinnen und Essener ein.
Mein Ziel ist es, dass es den Bürgerinnen und Bürgern in Essen gut geht: Vor allem Menschen in Sorge um ihren Arbeitsplatz oder ihre Rente, Handwerker und Mittelständler im Kampf um ihre Existenz sowie Jugendliche auf der Suche nach einer Ausbildung stehen dabei im Mittelpunkt.

Meine Schwerpunkte für Essen:



Arbeitsplätze und Mittelstand

Wir brauchen in Essen eine gesunde Mischung aus Dienstleistern, Handwerk, Industrie und produzierendem Gewerbe. Vor allem der Mittelstand und das Handwerk schaffen Arbeits- und Ausbildungsplätze. Ein gesunder Mittelstand, der Innovationen vorantreibt und in die Zukunft investiert, benötigt die richtigen politischen Rahmenbedingungen, um weiterhin unser Jobmotor zu bleiben. Dafür setze ich mich ein.

Solide Finanzen

Solide Finanzen sind die Grundlage für wichtige Investitionen in die Zukunft – zum Beispiel für Infrastruktur und Bildung in Essen. Der Konsolidierungskurs der CDU-geführten Ratsmehrheit hat in den vergangenen Jahren dazu beigetragen, dass in Essen eisern gespart wird, um die Verschuldung zu stoppen. Ich setze mich dafür ein, dass wir zudem endlich eine angemessene finanzielle Unterstützung vom Land NRW erhalten – denn das Land trägt die Verantwortung für die miserable Finanzsituation seiner Kommunen. Im Bund sieht es anders aus: Bereits die letzte CDU-geführte Bundesregierung hat Essen massiv finanziell entlastet. Diesen Weg geht die Große Koalition im Bund nun konsequent weiter.

Bildung

Gute Bildung von Anfang an – das verdient jeder junge Mensch. Jeder sollte die Chance haben, das Beste aus seinem Leben zu machen. Deshalb trete ich dafür ein, die Qualität und Vielfalt unserer Bildungsangebote zu erhalten und auszubauen und Kinder bereits vor Schuleintritt gezielt und altersgerecht zu fördern.

Lebensqualität in den Stadtteilen

Essen ist ein lebenswertes Zuhause für Jung und Alt – mit eigenständigen Stadtteilen, aktiven Vereinen und regem Kulturleben. Ich setze mich dafür ein, das Wohnumfeld sicherer zu machen, Naherholungsgebiete wie den Baldeneysee zu schützen und weiter zu entwickeln sowie die Vielfalt von kulturellen Angeboten zu sichern.

Kinder und Familien

Kinder sind die Zukunft unserer Stadt. Wir brauchen kinder- und familienfreundliche Stadtteile mit Spiel- und Bolzplätzen, die sicher sind und auf denen Spielen Spaß macht. Wir brauchen aber auch mehr gesellschaftliche Anerkennung sowie finanzielle Unterstützung für Familien mit Kindern. Dafür setze ich mich ein.

Sie wohnen in Essen und haben Anregungen zu meiner Arbeit in Essen und in Berlin? Sprechen Sie mich bitte an – ich nehme mir für Sie gerne Zeit.

Interaktiv

Seite durchsuchen

Aktuelles Video