Matthias Hauer MdB mit Barbara Rück (l.) und Stephanie Heise (r.)

Austausch mit Verbraucherzentrale NRW

Auf Einladung der Verbraucherzentrale NRW hat Matthias Hauer MdB am 15. August deren Essener Standort besucht und sich mit Stephanie Heise (Bereichsleiterin Verbraucherfinanzen und Mitglied der Geschäftsleitung der Verbraucherzentrale NRW) und Barbara Rück (Altersvorsorgeberaterin in der Verbraucherzentrale Essen) ausgetauscht. Im Gespräch ging es vor allem um die Probleme privater Altersvorsorge, wie zum Beispiel Riester und ETF-Sparpläne. „Mir ist wichtig, über die örtliche Verbraucherzentrale aus erster Hand zu erfahren, mit welchen Problemen sich die Bürgerinnen und Bürger an die Essener Verbraucherzentrale wenden“, sagt Matthias Hauer, der in der Unionsfraktion als Berichterstatter für den finanziellen Verbraucherschutz zuständig ist.

Matthias Hauer MdB mit Barbara Rück (l.) und Stephanie Heise (r.)

Interaktiv

Seite durchsuchen

Aktuelles Video