Blickfang: Die Wahlkampf-Collage hängt in Berlin und Essen.

Mittags mit Matthias

Am 8. März hat es eine neue Folge von „Mittags mit Matthias“ auf Facebook und Instagram gegeben. Im Livestream hat Matthias Hauer MdB von den zurückliegenden Sitzungswochen in Berlin berichtet und Stellung zu aktuellen Themen bezogen. Aus dem Deutschen Bundestag gab er unter anderem einen Rückblick auf seine zwei Reden zu den Themen Bargeld und Finanzmarktintegrität. Zudem beantwortete der Essener Abgeordnete Fragen, die vorab oder im Chat während des Livestreams gestellt wurden. „Die unterschiedlichen Fragen, die mich erreichen, deuten von der Vielseitigkeit meiner Zuschauerinnen und Zuschauer“, sagt Matthias Hauer. Die nächste Folge von „Mittags mit Matthias“ wird am Montag, 29. März, ab 12 Uhr auf Facebook und Instagram live übertragen. Fragen sind auch dafür herzlich willkommen.

Blickfang: Die Wahlkampf-Collage hängt in Berlin und Essen.

Matthias Hauer MdB bei seiner Bewerberrede: „Ich stehe für eine gezielte Unterstützung für Städte wie Essen, mehr Digitalisierung und eine Finanzpolitik mit wirtschaftlichem Sachverstand.“

CDU Essen stellt Bundestagskandidaten auf

Die CDU Essen hat Ratsherrn Florian Fuchs und Matthias Hauer MdB zu ihren Bundestagskandidaten gewählt. Am 13. März fanden in der Grugahalle die Vertreterversammlungen für die Wahlkreise 119 und 120 statt. Florian Fuchs konnte sich mit 62,96 Prozent der Stimmen im Wahlkreis 119 (Essener Norden, Osten und Innenstadt) gegen zwei Mitbewerber durchsetzen. Für den Wahlkreis 120 wurde Matthias Hauer MdB mit 90,43 Prozent erneut als Bundestagskandidat aufgestellt. „Danke für das tolle Ergebnis. Ich freue mich sehr über das Vertrauen und gehe zuversichtlich im September erneut ins Rennen“, so Matthias Hauer. „Ich habe noch viel vor – für unsere Stadt und in Berlin. Deshalb möchte ich das Direktmandat im Essener Süden und Westen zum dritten Mal holen.“ Die Aufstellung des Bundestagskandidaten für den Wahlkreis 118 (Essen-Mülheim) steht noch aus. Für die Landesvertreterversammlung der CDU NRW wurden fünf Delegierte aus Essen gewählt: Matthias Hauer MdB, Fabian Schrumpf MdL, Florian Fuchs, Eva Großimlinghaus und Jessica Fuchs. Die Veranstaltung fand unter strenger Einhaltung der Hygienevorschriften der Stadt Essen statt. Zudem wurden Corona-Schnelltests für alle Teilnehmer angeboten.

Matthias Hauer MdB bei seiner Bewerberrede: „Ich stehe für eine gezielte Unterstützung für Städte wie Essen, mehr Digitalisierung und eine Finanzpolitik mit wirtschaftlichem Sachverstand.“

Matthias Hauer MdB mit den freiwilligen Helferinnen und Helfern (von links): Janina Roedel, Pia Farysch und Florian Fuchs

Essen bleib(t) sauber

Am 6. März haben Matthias Hauer MdB und Aktive der CDU Steele im Rahmen der „SauberZauber“-Aktion der Stadt Essen Müll eingesammelt. Entlang der Ruhr und am Steeler Markt haben die freiwilligen Helferinnen und Helfer aufgeräumt. „Ich nehme immer gerne an dieser Aktion teil und freue mich, dass es dieses Mal weniger Müll in den Bereichen gab“, stellte der Bundestagsabgeordnete fest. Insgesamt beteiligten sich dieses Jahr rund 16.000 Essenerinnen und Essener an der Aktion. In der Zeit vom 27. Februar bis zum 12. März konnten Bürgerinnen und Bürger freiwillig in der ganzen Stadt mitmachen. Die Entsorgungsbetriebe Essen GmbH (EBE) stellten Zangen, Handschuhe und Müllsäcke zur Verfügung. Am ersten Aktionstag konnten alle Freiwilligen, die einen SauberZauber-Stoffbutton vorzeigten, kostenlos mit den Bussen und Bahnen der Ruhrbahn GmbH fahren. Im Mai werden unter allen Teilnehmern Preise der Sponsoren verlost.

Matthias Hauer MdB mit den freiwilligen Helferinnen und Helfern (von links): Janina Roedel, Pia Farysch und Florian Fuchs

Interaktiv

Seite durchsuchen

Aktuelles Video