• Matthias Hauer MdB und die kleinen Forscher bemalen eigene Kreisel.

  • Matthias Hauer MdB mit den Kindern der Kita Postreitweg und ihren Erzieherinnen.

  • Zum Aufwärmen gibt es für die kleinen Forscher erstmal einen "Forscher-Rap": auch Matthias Hauer MdB macht mit.

  • An verschiedenen Stationen probieren die Kinder die unterschiedlichsten Kreisel aus.

  • "Dreh dich kleiner Kreisel" - zu Beginn wird gesungen und gedreht!

  • Mit Unterstützung von Matthias Hauer MdB basteln und testen die Kinder eigene Kreisel.

  • "Entdeck, was sich bewegt" - das Motto zum diesjährigen "Tag der kleinen Forscher".

  • Feierliche Verleihung der Forscherdiplome: Matthias Hauer MdB überreicht jedem Forscherkind eine Urkunde.

  • Matthias Hauer MdB (Mitte) mit den kleinen Forschern der Kita Postreitweg, die stolz ihre Forscherdiplome präsentieren, sowie Einrichtungsleitung Martina Sonnenberg (rechts) und Erzieherin Sylke Büscher (links).

  • Eindrücke aus den verschiedenen Experimenten der Forschergruppe der Kita Postreitweg in Frohnhausen.

Matthias Hauer zum Tag der kleinen Forscher in der Kita Postreitweg

Unter dem Motto „Entdeck, was sich bewegt“ fand der diesjährige bundesweite „Tag der kleinen Forscher“ statt. Aus diesem Anlass besuchte Matthias Hauer die Kindertagesstätte Postreitweg in Essen-Frohnhausen und führte mit den Kindern kleine Forschungsprojekte zum Thema „Kreisel“ durch. Unterstützt durch den Essener Bundestagsabgeordneten fertigten die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte Postreitweg eigene Kreisel, malten Kreiselbilder und probierten aus, wie es sich anfühlt, selbst zu Kreiseln.

mehr...
  • Matthias Hauer MdB und die kleinen Forscher bemalen eigene Kreisel.

  • Matthias Hauer MdB mit den Kindern der Kita Postreitweg und ihren Erzieherinnen.

  • Zum Aufwärmen gibt es für die kleinen Forscher erstmal einen "Forscher-Rap": auch Matthias Hauer MdB macht mit.

  • An verschiedenen Stationen probieren die Kinder die unterschiedlichsten Kreisel aus.

  • "Dreh dich kleiner Kreisel" - zu Beginn wird gesungen und gedreht!

  • Mit Unterstützung von Matthias Hauer MdB basteln und testen die Kinder eigene Kreisel.

  • "Entdeck, was sich bewegt" - das Motto zum diesjährigen "Tag der kleinen Forscher".

  • Feierliche Verleihung der Forscherdiplome: Matthias Hauer MdB überreicht jedem Forscherkind eine Urkunde.

  • Matthias Hauer MdB (Mitte) mit den kleinen Forschern der Kita Postreitweg, die stolz ihre Forscherdiplome präsentieren, sowie Einrichtungsleitung Martina Sonnenberg (rechts) und Erzieherin Sylke Büscher (links).

  • Eindrücke aus den verschiedenen Experimenten der Forschergruppe der Kita Postreitweg in Frohnhausen.

  • V.l.: Oberbürgermeister Thomas Kufen, Matthias Hauer MdB, Fabian Schrumpf MdL und Bürgermeister Franz-Josef Britz sowie die Ratsmitglieder Jörg Uhlenbruch, Barbara Rörig und Peter Tuppeck.

  • Matthias Hauer gratuliert in seiner Rede zum 70. Geburtstag von Bürgermeister Franz-Josef Britz und dankt ihm für seinen jahrzehntelangen Einsatz.

Matthias Hauer gratuliert zum 70. Geburtstag von Bürgermeister Britz

Zu Ehren von Franz-Josef Britz, Bürgermeister der Stadt Essen, hat Oberbürgermeister Thomas Kufen am 25. Mai zu einem Empfang in die 22. Etage des Rathauses eingeladen. Anlass war der 70. Geburtstag des Bürgermeisters am 20. Mai. Matthias Hauer MdB gratulierte zum runden Geburtstag und dankte ihm für sein langjähriges gesellschaftliches Engagement. „Mit Einsatz, Verlässlichkeit, politischer Klugheit und seiner unverwechselbaren Unaufgeregtheit hat Franz-Josef Britz unsere Politik vor Ort in den letzten Jahrzehnten stark mit geprägt. Dafür danke ich ihm ganz herzlich“, sagt Matthias Hauer, der Britz‘ Nachfolge als Kreisvorsitzender der CDU Essen im Jahr 2015 antrat. Auch Oberbürgermeister Thomas Kufen und Jörg Uhlenbruch, Vorsitzender der Essener CDU-Ratsfraktion, sprachen zu Ehren des Jubilars und würdigten das Engagement von Franz-Josef Britz.

  • V.l.: Oberbürgermeister Thomas Kufen, Matthias Hauer MdB, Fabian Schrumpf MdL und Bürgermeister Franz-Josef Britz sowie die Ratsmitglieder Jörg Uhlenbruch, Barbara Rörig und Peter Tuppeck.

  • Matthias Hauer gratuliert in seiner Rede zum 70. Geburtstag von Bürgermeister Franz-Josef Britz und dankt ihm für seinen jahrzehntelangen Einsatz.

Prof. Dr. Dr. Spranger spricht im Schloss Borbeck zum Thema „Technikregulierung und die Welt von morgen“.

Austausch mit Professor Dr. Dr. Spranger

Von künstlicher Intelligenz über Gedankenlesen bis zu Nanorobotern – über diese Themen hat am 10. Juni Professor Dr. Dr. Tade M. Spranger beim Sommerempfang der CDU Borbeck referiert. Im Anschluss tauschte sich Matthias Hauer MdB mit ihm über weitere Themen der „Welt von morgen“ aus. Im Fokus stand dabei die am 6. Juni stattgefundene Anhörung im Deutschen Bundestag zum Thema Quantencomputer: „Leistungsfähige Quantencomputer können deutlich komplexere Rechnungen vornehmen als klassische Computer – dabei müssen wir in Deutschland Vorreiter sein“, sagt der Essener Bundestagsabgeordnete. „Wir müssen allerdings auch die Gefahr für die IT-Sicherheit im Auge behalten.“ Nahezu alle heute zur Verschlüsselung genutzten kryptografischen Verfahren könnten – das ergab die Anhörung – durch Quantencomputer ausgehebelt werden.

Prof. Dr. Dr. Spranger spricht im Schloss Borbeck zum Thema „Technikregulierung und die Welt von morgen“.

Interaktiv


Seite durchsuchen

Aktuelles Video