Sozialpolitischer Aschermittwoch der Kirchen

Im „KD 11/13“ fand am 26. Februar der diesjährige Sozialpolitische Aschermittwoch der Kirchen statt. Seit Sommer 2018 wird das ehemalige Evangelische Gemeindezentrum in der Karl-Denkhaus-Str. 11-13 als „Zentrum für Kooperation und Inklusion“ betrieben und bietet so einen Treffpunkt für Projekte und Angebote aus dem Stadtteil. Im Rahmen des Sozialpolitischen Aschermittwochs diskutierten auf dem Podium Ruhrbischof Dr. Franz-Josef Overbeck und Präses Manfred Rekowski mit Helga Siemens-Weibring (Diakonie RWL), Tanja Rutkowski (cse GmbH) und Prof. Dr. Klaus Selle (Stadtplaner und Stadtforscher) über „Soziale Arbeit im Stadtteil“ und betonten, wie wichtig das Engagement im Stadtteil ist.

 

mehr...

„Essen helau!“: Karneval in Rüttenscheid und Kupferdreh

Karnevalsstimmung in Essen: Auf dem Wagen der Karnevalsgesellschaft Gemütlichkeit Essen-Rellinghausen war Matthias Hauer MdB am Rosenmontag auch in diesem Jahr wieder beim Rüttenscheider Zug dabei. Seit fünf Jahren ist der Bundestagsabgeordnete Ehrensenator der Rellinghauser Narren. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Thomas Kufen und Fabian Schrumpf MdL unterstützte Matthias Hauer anschließend die Kupferdreher CDU-Karnevalisten um Ratsherrn Dirk Kalweit. „Herzlichen Dank an alle Ehrenamtlichen, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz die Karnevalssession in Essen jedes Jahr zu einem tollen Spektakel machen“, so der Abgeordnete.

 

  • Digitalisierung, Bildung, Klimaschutz – die Jahrgangsstufe 12 des Berufskollegs Ost in Huttrop hatte viele Fragen an den Essener Bundestagsabgeordneten.

  • Bei seinem Besuch ermöglichten die Schülerinnen und Schüler Matthias Hauer MdB einen Einblick in ihre Projektarbeiten, zum Beispiel zu den Themen „Mode und ihre Ikonen“ oder „Mit Glück und Mindset zum Erfolg“.

Austausch mit Schülerinnen und Schülern am Berufskolleg Ost

Mit den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 12 am Berufskolleg Ost der Stadt Essen hat Matthias Hauer MdB am 18. Februar intensiv über Digitalisierung, Bildung und Klimaschutz diskutiert. Viele der Jugendlichen hatten den Essener Abgeordneten im vergangenen November in Berlin besucht und ihn an ihre Schule eingeladen. Bei seinem Besuch präsentierten die Schülerinnen und Schüler unter anderem ihre Projektarbeiten zu Themen wie Mode oder Businessplanung. Gemeinsam mit der Schulleitung, SV-Lehrern und Schülervertretern konnte sich der Bundestagsabgeordnete dann bei einem Rundgang durch das Gebäude einen Überblick über den Stand der Bauarbeiten am Gebäude verschaffen und mit Lehrerinnen und Lehrern der einzelnen Fachbereiche über die verschiedenen Ausbildungen sprechen. „Ich freue mich schon auf den nächsten Besuch in Berlin“, bekräftigt Matthias Hauer.

 

  • Digitalisierung, Bildung, Klimaschutz – die Jahrgangsstufe 12 des Berufskollegs Ost in Huttrop hatte viele Fragen an den Essener Bundestagsabgeordneten.

  • Bei seinem Besuch ermöglichten die Schülerinnen und Schüler Matthias Hauer MdB einen Einblick in ihre Projektarbeiten, zum Beispiel zu den Themen „Mode und ihre Ikonen“ oder „Mit Glück und Mindset zum Erfolg“.

Interaktiv

Seite durchsuchen

Aktuelles Video