Ruhrlandklinik: Austausch zur Busanbindung

Über die Möglichkeiten zur Busanbindung der Ruhrlandklinik in Heidhausen hat Matthias Hauer MdB am 21. Mai mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Klinik sowie mit Ulrich Beul, Mitglied des Essener Stadtrates, und Stephan Sülzer, Vorsitzender der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung IX, gesprochen. Dabei wurde unter anderem erörtert, wann der Bedarf für Mitarbeiter, Patienten und Besucher besonders groß ist und welche Optionen zur Busanbindung bestehen. „Wir wollen, dass die Klinik weiterhin angemessen per Bus angebunden bleibt – trotz der Lage am südlichen Stadtrand“, bekräftigt der Essener Bundestagsabgeordnete. „Die Ruhrlandklinik in Heidhausen ist ein wichtiger Bestandteil der Universitätsmedizin in Essen und muss erreichbar bleiben.“

Überruhr: Schirmherr an der Hattingswiese

Ob Traktorfahren, Hüpfburg oder Kinderschminken – das diesjährige Fest auf dem Spielplatz Hattingswiese in Überruhr bot den kleinen Besucherinnen und Besuchern ein buntes Programm. „Die Spielplatzpaten und ehrenamtlich Engagierten haben wieder viel auf die Beine gestellt“, betont Matthias Hauer MdB, der gemeinsam mit dem Essener Landtagsabgeordneten Fabian Schrumpf die Schirmherrschaft übernommen hat. Neben den zahlreichen Spielangeboten für Kinder stellten sich im Rahmen des Festes am 18. Mai auch auf der Ruhrhalbinsel ansässige Vereine sowie die Überruhrer Bürgerschaft vor. Das Spielplatzfest an der Hattingswiese feierte in diesem Jahr ein großes Jubiläum: Bereits zum 35. Mal bot es Spiel und Spaß für die ganze Familie.

Baldeneysee: Medaillenregen für Deutschland

Achtmal Gold, dreimal Silber und zweimal Bronze konnte das deutsche Team bei den Junioren-Europameisterschaften im Rudern abräumen, die am 18. und 19. Mai in Essen stattfanden. Im Rahmen der Wettbewerbe am Baldeneysee durfte Matthias Hauer MdB die Siegerehrung im Juniorinnen-Doppelvierer übernehmen und den deutschen Ruderinnen dabei sogar zur Goldmedaille gratulieren. „Herzlichen Glückwunsch an alle Medaillengewinner – vor allem an unsere Essener Vizeeuropameisterinnen Paula Burbolt und Antonia Galland“, so Matthias Hauer. „Die EM war eine tolle Werbung für den Rudersport und für unsere Heimatstadt Essen. Danke an den Essener Ruder-Regattaverein e.V. sowie an alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer für die tolle Organisation!“

Interaktiv

Seite durchsuchen

Aktuelles Video