Politischer Austausch findet derzeit in besonders vielen Formaten statt: Der Live-Talk mit der örtlichen CDU erfolgte über die Konferenzplattform Webex.

Essener Live-Talk zu Wirecard

Matthias Hauer war am 31. März Referent beim digitalen Live-Talk der CDU Südviertel/ Wasserturm. Die Gesprächsrunde stand unter dem Titel „Zwischenbilanz: Live-Talk zum Wirecard-Skandal mit Matthias Hauer“. Der Essener Bundestagsabgeordnete stand den Teilnehmern Rede und Antwort. Mit ihnen diskutierte Matthias Hauer über die Ursachen des Skandals, die Aufklärungsarbeit im Untersuchungsausschuss, die politische Verantwortung sowie die notwendigen gesetzgeberischen und organisatorischen Lehren daraus. Ortvorsitzende Barbara Rörig und CDU-Kreisvorstands-mitglied Frank Stein hatten die Initiative zu der Veranstaltung ergriffen und die Moderation übernommen. „Gerne stehe ich zu verschiedenen Themen für Gesprächsrunden auch mit anderen gesellschaftlichen Gruppen bereit“, sagt Hauer. „Kontinuierlicher Austausch ist wichtig für jede politische Tätigkeit.“

Politischer Austausch findet derzeit in besonders vielen Formaten statt: Der Live-Talk mit der örtlichen CDU erfolgte über die Konferenzplattform Webex.

Auch im Essener Wahlkreisbüro von Matthias Hauer finden derzeit zahlreiche Termine digital statt, so auch das Gespräch mit den angehenden Polizistinnen und Polizisten.

Diskussionsrunden mit Polizeistudenten

Am 31. März hat Matthias Hauer MdB an zwei digitalen Diskussionsrunden mit Studentinnen und Studenten der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung (HSPV) Nordrhein-Westfalen teilgenommen. Im Rahmen ihres Politikseminars hatten die Studenten Matthias Hauer als ihrem Bundestagsabgeordneten Fragen per E-Mail zugeschickt. „Polizeianwärterinnen und Polizeianwärter leisten eine besondere Aufgabe für unsere Gesellschaft. Deshalb habe ich die Einladung zu den Gesprächen sehr gerne angenommen“, erklärte Matthias Hauer. In den Diskussionsrunden mit jeweils 35 Teilnehmern haben die Studenten sehr vielfältige Fragen gestellt: Von Bildungspolitik über Innenpolitik bis hin zur Klimapolitik. „Für mich war es sehr spannend zu hören, welche Themen den angehenden Polizistinnen und Polizisten wichtig sind“, so der Bundestagsabgeordnete. „Ich wünsche ihnen für ihren beruflichen Werdegang alles Gute und bedanke mich für den Dienst, den sie für unsere Gesellschaft leisten.“ Moderiert wurden die Diskussionsrunden von Professor Thomas Grumke. Die HSPV hat Studienorte in vielen Städten über NRW verteilt.

mehr...

Auch im Essener Wahlkreisbüro von Matthias Hauer finden derzeit zahlreiche Termine digital statt, so auch das Gespräch mit den angehenden Polizistinnen und Polizisten.

Am 26. April findet die nächste Diskussion per Livestream statt.

Online-Sprechstunde

Am 29. März hat Matthias Hauer MdB im Livestream auf Facebook und Instagram von der vergangenen Sitzungswoche in Berlin berichtet und einen Ausblick auf seine Termine in Essen gegeben. Zudem erklärte der Bundestagsabgeordnete, was ein Berichterstatter im Bundestag macht. Er selbst ist derzeit unter anderem Berichterstatter für das Gesetz zur Stärkung der Finanzmarktintegrität. Zusätzlich beantwortete Matthias Hauer Fragen, die im Live-Chat gestellt oder vorab als Direktnachricht zugeschickt wurden. „Vielen Dank für die spannenden Fragen. Ich freue mich darauf, den Dialog auf diesem Wege fortzusetzen“, so der Essener Abgeordnete. Die nächste Folge von „Mittags mit Matthias“ findet am 26. April ab 12 Uhr auf Instagram und Facebook statt. Fragen können gerne vorab gestellt werden.

Am 26. April findet die nächste Diskussion per Livestream statt.

Interaktiv

[mailpoet_form id="3"]

Seite durchsuchen

Aktuelles Video