Diskussion über Kommunalfinanzen in Herne

„Der Osten im Westen? Zwischen Altschulden und Sozialausgaben“: Zu diesem Thema war Matthias Hauer MdB am 20. November auf Einladung von Timon Radicke, Herner CDU-Kreisvorsitzender und Oberbürgermeisterkandidat für die Kommunalwahl 2020, in der Nachbarstadt zu Gast. Mit Dr. Hans Werner Klee, Kämmerer der Stadt Herne, und Markus Schlüter, RVR-Beigeordneter des Bereichs Wirtschaftsführung und stellv. Regionaldirektor, diskutierte der Essener Abgeordnete die finanzielle Ausstattung der Kommunen im Ruhrgebiet. Einig waren sich die Beteiligten unter anderem darin, dass die Städte im Ruhrgebiet weiter mit den Herausforderungen des Strukturwandels kämpfen und neben eigenen Anstrengungen auch eine starke Unterstützung aus Berlin und Düsseldorf benötigen.

 

Interaktiv

Seite durchsuchen

Aktuelles Video