Newsletter 11/20

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Essenerinnen und Essener!

Die letzten Wochen habe ich intensiv genutzt, um als Berichterstatter der Unionsfraktion die Aufklärung des Wirecard-Skandals voranzutreiben. Drei Sondersitzungen und unzählige Gespräche liegen dazu hinter uns und dennoch steht die Aufklärung erst am Anfang. Mehr dazu lesen Sie auf S. 1.

Heute in zehn Tagen wird gewählt: Bei der Kommunalwahl entscheiden die Essenerinnen und Essener darüber, wer unsere Stadt in den kommenden Jahren politisch führen soll. Mit Thomas Kufen hat Essen einen hervorragenden Oberbürgermeister, der Probleme beherzt anpackt, die Stadtgesellschaft dabei einbindet und auf Menschen zugeht. Als Bundestagsabgeordneter sehe ich immer wieder, wie stark sich unser Oberbürgermeister auch in Land und Bund erfolgreich für die Interessen unserer Stadt einsetzt. Im Sinne der Stadt Essen hoffe ich, dass er und die CDU für den Rat und die neun Bezirksvertretungen das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler erhalten. Verdient haben sie es allemal.

Bitte nutzen Sie am 13. September Ihr Wahlrecht! Für Fragen und Anregungen zu kommunal- und bundespolitischen Themen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Kommen Sie einfach auf mich zu.

Interaktiv

Seite durchsuchen

Aktuelles Video