Newsletter 5/20

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Essenerinnen und Essener!

Die Bekämpfung des Coronavirus beschäftigt aktuell jeden Einzelnen von uns. Zuallererst möchte ich deshalb Danke sagen! Danke an alle, die derzeit im Gesundheitswesen unermüdlich für kranke und pflegebedürftige Menschen da sind, an alle, die den Staat und die Versorgung der Bürgerinnen und Bürger am Laufen halten, und an alle, die sich besonnen und konsequent verhalten, um die Corona-Ausbreitung zu verlangsamen und damit gerade Ältere und Vorerkrankte zu schützen.

In dieser Sitzungswoche haben wir wichtige Schritte beschlossen, um unter anderem Notfallkapazitäten in Krankenhäusern auszubauen, Arbeitsplätze zu erhalten sowie Familien und Unternehmen zu unterstützen. Mehr dazu lesen Sie links und auf Seite 2.

Auch in Essen stellt uns das Coronavirus vor große Herausforderungen. Welche Maßnahmen in Essen getätigt wurden, wer Ihre Ansprechpartner sind und wo Sie Hilfe finden können, lesen Sie auf Seite 3.

Als Gesellschaft müssen wir jetzt zusammenhalten und gegenseitig Rücksicht aufeinander nehmen, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Sie haben Fragen zur aktuellen Situation oder zu weiteren politischen Themen? Nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf (siehe Seite 4).

 

Interaktiv

Seite durchsuchen

Aktuelles Video