Matthias Hauer MdB mit Kevin Uguru (r.) sowie den Sängern Joel Gutje (l.) und Maurice Fuchs, deren Lied „Wozu sind Kriege da?“ schon über 46.000 Menschen bei YouTube angesehen haben.

Tag des interkulturellen Dialogs mit Afrika

Anlässlich der bundesweiten Interkulturellen Woche (IKW) hat Kevin Uguru, Mitglied des Essener Integrationsrates, am 29. September zum Tag des interkulturellen und interreligiösen Dialogs mit Afrika in den Saal der Kirchengemeinde St. Gertrud eingeladen. Auch Matthias Hauer MdB besuchte die Veranstaltung, deren Programm allerlei Aktionen für Kinder, Workshops, Seminare und Konzerte bot. In Essen startete die IKW 2018 unter dem Motto „aufeinander zugehen – füreinander einstehen“ mit dem Arche Noah Fest am 22. September auf dem Kennedyplatz und endete mit dem Tag der offenen Moscheen am 3. Oktober. Arche Noah Essen ist ein Gemeinschaftsprojekt des Initiativkreises Religionen in Essen, der Stadt Essen sowie weiterer Partner. Es steht unter anderem für ein friedliches Zusammenleben der Völker und den respektvollen Umgang mit anderen Kulturen und Religionen.

Matthias Hauer MdB mit Kevin Uguru (r.) sowie den Sängern Joel Gutje (l.) und Maurice Fuchs, deren Lied „Wozu sind Kriege da?“ schon über 46.000 Menschen bei YouTube angesehen haben.

Interaktiv

Seite durchsuchen

Aktuelles Video