• v.l.n.r.: André Ströttchen (Vorsitzender Essener Ruder-Regattaverein e.V.), Oberbürgermeister Thomas Kufen, Alfred Höltgen (EWRC), Matthias Hauer MdB, Fabian Schrumpf MdL und Georg Romhanyi

  • Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßt die Sportlerinnen, Sportler und Gäste.

Werden: Anrudern der Essener Rudervereine

Bei schönstem Frühlingswetter hat Matthias Hauer MdB am 7. April das Anrudern der Essener Rudervereine am Hardenbergufer besucht. Veranstalter war in diesem Jahr der Essen-Werdener-Ruder Club von 1896 e.V. (EWRC). Gemeinsam mit André Ströttchen (Vorsitzender Essener Ruder-Regattaverein e.V.), Oberbürgermeister Thomas Kufen, Alfred Höltgen (EWRC), Fabian Schrumpf MdL und Georg Romhanyi übergab Matthias Hauer dabei dem Ruderklub am Baldeneysee (RaB) den Rollsitzmeister-Preis. Der RaB war beim Anrudern mit den meisten Ruderinnen und Ruderern am Start.

  • v.l.n.r.: André Ströttchen (Vorsitzender Essener Ruder-Regattaverein e.V.), Oberbürgermeister Thomas Kufen, Alfred Höltgen (EWRC), Matthias Hauer MdB, Fabian Schrumpf MdL und Georg Romhanyi

  • Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßt die Sportlerinnen, Sportler und Gäste.

Interaktiv

Seite durchsuchen

Aktuelles Video