Matthias Hauer MdB

Mitteilungen

Matthias Hauer MdB in Essen. © Mike Henning

12. November: Bürgersprechstunde mit Matthias Hauer MdB (CDU) in Steele

Am 12. November lädt Matthias Hauer MdB gemeinsam mit dem CDU Ortsverband Steele zur Bürgersprechstunde ein. Der Essener CDU-Bundestagsabgeordnete steht dann gemeinsam mit Kommunalpolitikern der örtlichen CDU am Marktplatz (Dreiringplatz) für Fragen und Anregungen bereit. In der Zeit von 10 Uhr bis 12 Uhr können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger in Steele persönlich mit ihrem Bundestagsabgeordneten austauschen, Anliegen vorbringen oder aktuelle politische Entwicklungen besprechen. „Hohe Inflation, fehlende Versorgungssicherheit und hohe Energiepreise belasten Bürgerinnen und Bürger ebenso wie auch mittelständische Unternehmen. Über diese und weitere Themen können wir gerne sprechen“, so der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für den Essener Süden und Westen. „Im persönlichen Gespräch erfahre ich am besten, wie ich mich noch stärker für die Menschen in Essen im Bundestag einsetzen

mehr...

Matthias Hauer MdB in Rüttenscheid. © Mike Henning

8. Oktober: Bürgersprechstunde mit Matthias Hauer MdB (CDU) in Rüttenscheid

Am 8. Oktober lädt Matthias Hauer MdB gemeinsam mit dem CDU Ortsverband Rüttenscheid zur Bürgersprechstunde ein. Der Essener CDU-Bundestagsabgeordnete steht dann gemeinsam mit Kommunalpolitikern der örtlichen CDU am Rüttenscheider Stern für Fragen und Anregungen bereit. Von 11 Uhr bis 13 Uhr können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger in Rüttenscheid persönlich mit ihrem Bundestagsabgeordneten austauschen, Anliegen vorbringen oder aktuelle politische Entwicklungen besprechen. „Hohe Inflation, fehlende Versorgungssicherheit und hohe Energiepreise belasten Bürgerinnen und Bürger ebenso wie auch mittelständische Unternehmen. Über diese und weitere Themen können wir gerne in Rüttenscheid sprechen“, so der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für den Essener Süden und Westen. „Im persönlichen Gespräch erfahre ich am besten, wie ich mich noch besser für die Menschen in Essen im Bundestag einsetzen kann.“

mehr...

© Tobias Koch

Tillmann/Hauer: Pläne für neue Geldwäsche-Behörde lassen Fragen offen

Einheitliche Strukturen in der Bekämpfung von Finanzkriminalität erforderlich Am 23. August 2022 wurden die Pläne von Bundesfinanzminister Lindner zur Schaffung einer neuen Bundesbehörde zur Verbesserung der Bekämpfung von Geldwäsche und Finanzkriminalität publiziert. Dazu erklären die finanzpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Antje Tillmann, und der zuständige Berichterstatter, Matthias Hauer: Antje Tillmann: „Eine Reformierung der deutschen Geldwäschebekämpfung ist grundsätzlich richtig und angesichts der bisherigen Untätigkeit der Bundesregierung auf diesem Gebiet auch überfällig. Deutschland hinkt hier international hinterher. Das wird auch die Veröffentlichung des Prüfberichts durch den internationalen Standardsetzer in der Bekämpfung von Finanzkriminalität, der FATF, über die Fortschritte Deutschlands in diesem Bereich zeigen. Als CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag haben wir bereits im Mai 2022 in unserem Antrag „Schnelle und durchgreifende Reaktion des Rechtsstaats

mehr...

© Tobias Koch

27. August: Boule und Politik mit Matthias Hauer MdB (CDU) in Heidhausen

Am 27. August lädt Matthias Hauer MdB gemeinsam mit dem CDU Ortsverband Heidhausen-Fischlaken zu einer besonderen Bürgersprechstunde ein. An der Boule-Anlage am Heidhauser Platz können sich Bürgerinnen und Bürger mit ihren politischen Fragen an ihren Bundestagsabgeordneten wenden. Der Essener CDU-Politiker steht dann gemeinsam mit Kommunalpolitikern der örtlichen CDU für Fragen und Anregungen bereit, aber auch für eine gemeinsame Boule-Partie. Von 13 Uhr bis 15 Uhr können interessierte Bürgerinnen und Bürger in Heidhausen mit ihrem CDU-Bundestagsabgeordneten ins Gespräch kommen. „Hohe Inflation, explodierende Energiepreise, Russlands Krieg gegen die Ukraine, Corona-Pandemie, Fachkräftemangel – derzeit stellen sich für viele Menschen sehr schwerwiegende Fragen. Mich interessiert: Welche Themen bewegen Sie? Kommen Sie gerne auf mich zu und sprechen mich an, zu bundespolitischen oder lokalen Fragen“,

mehr...

© Mike Henning

Matthias Hauer MdB (CDU): „Sprach-Kitas in Essen erhalten!“

Der Essener CDU-Bundestagsabgeordnete Matthias Hauer kritisiert das beabsichtigte Aus für das Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ und will die zusätzliche Sprachförderung als wichtiges Modell zu einer gelungenen Integration erhalten. Laut Haushaltsentwurf der Ampel-Koalition für 2023 soll das Bundesprogramm „Sprach-Kitas“, das seit 2011 die sprachliche Bildung fördert, nicht mehr fortgesetzt werden. Dazu erklärt Matthias Hauer MdB: „Sprache ist der Schlüssel zu einer gelungenen Integration. Es ist sehr bedauerlich, dass die Ampel-Koalition das Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ zum Jahresende abrupt beenden will, obwohl der Bedarf an Sprachförderung auch in Zukunft gegeben ist. Es sind 85 Sprach-Kitas mit insgesamt 91 Förderpaketen von insgesamt 306 Kitas in Essen vom Förderstopp betroffen. Gespräche mit betroffenen Einrichtungen zeigen den hohen Bedarf an den zusätzlichen Sprachförderkräften in den Kitas.“ Die Streichung des

mehr...

PDF-Version

Matthias Hauer MdB in Essen. © Mike Henning

27. August: Bürgersprechstunde mit Matthias Hauer MdB (CDU) in Holsterhausen

Am 27. August lädt Matthias Hauer MdB gemeinsam mit dem CDU Ortsverband Holsterhausen zur Bürgersprechstunde ein. Der Essener CDU-Bundestagsabgeordnete steht dann gemeinsam mit Kommunalpolitikern der örtlichen CDU auf dem Holsterhauser Platz für Fragen und Anregungen bereit. Von 10 Uhr bis 12 Uhr können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger in Holsterhausen persönlich mit ihrem Bundestagsabgeordneten austauschen, Anliegen vorbringen oder aktuelle politische Entwicklungen besprechen. „Mich interessiert: Welche Themen bewegen Sie? Kommen Sie gerne auf mich zu und sprechen mich an, zu bundespolitischen oder lokalen Fragen“, erklärt der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für den Essener Süden und Westen. Als weitere Ansprechpartner zu kommunalen Themen werden der örtliche CDU-Vorsitzende und Ratsherr Dr. Andreas Kalipke, der Vorsitzende der CDU im Essener Westen Pascal Homberg sowie Bezirksvertreter

mehr...

PDF-Version

Matthias Hauer MdB am Baldeneysee in Essen. © Mike Henning

12. August: Bürgersprechstunde mit Matthias Hauer MdB (CDU) in Überruhr

Am 12. August lädt Matthias Hauer MdB gemeinsam mit dem CDU Ortsverband Überruhr zur Bürgersprechstunde ein. Der Essener CDU-Bundestagsabgeordnete steht dann gemeinsam mit Kommunalpolitikern der örtlichen CDU vor dem Einkaufszentrum Überruhr für Fragen und Anregungen bereit. Von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger in Überruhr persönlich mit ihrem Bundestagsabgeordneten austauschen, Anliegen vorbringen oder aktuelle politische Entwicklungen besprechen. „Mich interessiert: Welche Themen bewegen Sie? Kommen Sie gerne auf mich zu und sprechen mich an, zu bundespolitischen oder lokalen Fragen“, erklärt der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für den Essener Süden und Westen. Als weitere Ansprechpartner zu kommunalen Themen werden der örtliche CDU-Vorsitzende und Ratsherr Thomas Ziegler, die Bezirksvertreter Maria Thomé-Schmischke und Enno Schmischke, stellvertretender Bezirksbürgermeister, sowie weitere Vertreter

mehr...

PDF-Version

Tillmann/Hauer: Fortschritte in der Sanktionsdurchsetzung bleiben aus

Sanktionen müssen Unterstützer des Krieges endlich wirtschaftlich treffen Die Ampelfraktionen haben am 18. Mai 2022 im Finanzausschuss das erste Sanktionsdurchsetzungsgesetz beschlossen. Forderungen der Union nach einer Verschärfung des Gesetzesentwurfs, die die Sanktionen für Oligarchen endlich spürbarer machen würden, wurden von der Ampel abgelehnt. Dazu erklären die finanzpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Antje Tillmann und der Berichterstatter Matthias Hauer: Antje Tillmann: „Wir unterstützen einen harten Kurs gegen sanktionierte Oligarchen und wir wollen, dass die Sanktionen in Deutschland endlich durchgesetzt werden. Mit dem Gesetz zur Durchsetzung von Sanktionen versucht die Bundesregierung nach fast drei Monaten Krieg in der Ukraine endlich das Problem der schleppenden Sanktionsdurchsetzung in Deutschland anzugehen. Ob das mit dem Gesetzentwurf in dieser Form gelingt, ist allerdings zu bezweifeln. Besonders ärgerlich:

mehr...

Matthias Hauer MdB spendet für den Tag der kleinen Forscher

„Tag der kleinen Forscher“: Matthias Hauer spendet Material für Experimente

Am 23. Juni ist „Tag der kleinen Forscher“. Unter dem Motto „Geheimnisvolles Erdreich – die Welt unter unseren Füßen“ unterstützt der Essener Bundestagsabgeordnete Matthias Hauer (CDU) den bundesweiten Aktionstag mit einer Spende. Der „Tag der kleinen Forscher“ ist ein bundesweiter Mitmachtag. Er widmet sich jedes Jahr einem neuen, spannenden Thema rund um Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik (MINT) sowie Nachhaltigkeit und zeigt: Gute frühe MINT-Bildung für nachhaltige Entwicklung macht Kinder stark und befähigt sie, selbstbestimmt und verantwortungsvoll zu handeln. „Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele Einrichtungen der frühen Bildung den ‚Tag der kleinen Forscher‘ nutzen. Er ist ein guter Anlass, um zu zeigen, wie gute MINT-Bildung in den Kitas, Horten und Grundschulen aussehen kann“, sagt Matthias Hauer. Der Abgeordnete unterstützt

mehr...

PDF-Version

© Laurence Chaperon

Essener Schüler und junge Berufstätige: Für ein Austauschjahr in den USA bewerben

Ab dem 2. Mai bis zum 9. September können sich Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige wieder für ein Stipendium des Parlamentarischen Patenschafts-Programms des Deutschen Bundestages bewerben. Erfolgreiche Bewerber können damit ab Sommer 2023 ein Austauschjahr in den USA verbringen. „Wir gehen davon aus, dass das Parlamentarische Patenschafts­-Programm im kommenden Jahr wieder wie gewohnt ablaufen kann. Ich möchte daher alle Essener Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige, die sich für ein Austauschjahr in den USA interessieren, zur Bewerbung ermutigen“, so Matthias Hauer MdB (CDU). Bei dem Stipendium des Deutschen Bundestages übernimmt ein Bundestagsabgeordneter für die Zeit in den USA die Patenschaft für die Stipendiatin oder den Stipendiaten. Matthias Hauer war in den vergangenen Jahren mehrmals parlamentarischer Pate für Essener Jugendliche.

mehr...

PDF-Version

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 21
  8. 22
  9. 23
  10. 24
  11. 25