Matthias Hauer MdB

Mitteilungen

Volltanken beim Bundestagsabgeordneten: Matthias Hauer absolviert am 1. Oktober ein „Praktikum“ an der Tankstelle

Am 1. Oktober wird Matthias Hauer (CDU) von 14 bis 18 Uhr an der Tankstelle auf der Berliner Straße 170 ein „Praktikum“ absolvieren. Die Aktion ist Teil des Programms „Praxis für Politik“ des Bundesverbandes der Dienstleistungswirtschaft (BDWi). „Ich freue mich schon auf meinen Einsatz an der Aral-Tankstelle in meinem Wahlkreis“, sagt Matthias Hauer MdB. „Wer also einmal von mir seinen Ölstand gemessen haben will: Kommen Sie gern vorbei!“

mehr...

PDF-Version

© Frank Vincentz

Neues Bundesprogramm fördert Städtebau-Projekte mit 50 Millionen Euro – Hauer: Chance für Deilbachtal nutzen

Mit dem neuen Programm „Nationale Projekte des Städtebaus“ fördert der Bund von 2014 bis 2018 Projekte von nationaler und internationaler Bedeutung mit 50 Millionen Euro. „In den Verhandlungen für den Bundeshaushalt 2014 hat sich die Unionsfraktion für dieses neue Programm eingesetzt“, erklärt der CDU-Bundestagsabgeordnete Matthias Hauer. „Es ist eine große Chance auch für Essen: Gerade finanzschwache Kommunen profitieren durch einen sehr hohen Finanzierungsanteil durch den Bund von bis zu 90 Prozent. Damit könnten Projekte mit großem Investitionsvolumen, wie die lange überfällige Restaurierung der Kulturlandschaft Deilbachtal, auf den Weg gebracht werden.“

mehr...

PDF-Version

Weltwärts nach Indien: Essener Abiturient Manuel Simon startet in den Freiwilligendienst – unterstützt von Matthias Hauer

Am 6. August beginnt für den Essener Abiturienten Manuel Simon eine spannende Zeit: Acht Monate lang wird der 18-Jährige in Indien einen entwicklungs­politischen Freiwilligendienst absolvieren. Unterstützt wird er dabei unter anderem von Matthias Hauer MdB.

mehr...

PDF-Version

© Flickr Creative Commons, Arbeitgeberverband Gesamtmetall

Vorbildliche Ausbilder in Essen gesucht!

Unternehmen und Initiativen, die sich vorbildlich um die Ausbildung junger Menschen kümmern, können sich noch bis 31. Juli um den Titel „Ausbildungs-Ass 2014“ bewerben. Der mit insgesamt 15.000 Euro dotierte Preis wird unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie von den Wirtschaftsjunioren Deutschland, den Junioren des Handwerks und der INTER Versicherungsgruppe ausgelobt.

mehr...

PDF-Version

„Generation grenzenlos“: Deutscher Bundestag bietet Medienworkshop für Jugendliche an

Der Deutsche Bundestag bietet vom 5. bis 11. Oktober Workshops für junge Medienmacher zwischen 16 und 20 Jahren an. Unter dem Motto „Generation Grenzenlos – Welche Chancen eröffnet uns Europa?“ können die Jugendlichen den politischen Alltag und Medienbetrieb in Berlin kennenlernen. Bewerbungsschluss ist der 21. Juli 2014.

mehr...

PDF-Version

Reform des Asylrechts entlastet Essen: Serbien, Mazedonien und Bosnien- Herzegowina werden sichere Herkunftsstaaten

Heute hat der Deutsche Bundestag in erster Lesung den Entwurf eines „Gesetzes zur Einstufung weiterer Staaten als sichere Herkunftsstaaten und zur Erleichterung des Arbeitsmarktzugangs für Asylbewerber und geduldete Ausländer“ beraten. Dazu erklärt der Essener Bundestagsabgeord­nete Matthias Hauer: „Dieses Gesetz ist von großer Bedeutung für Essen. Damit wollen wir Asylbewerbern den Zugang zum Arbeitsmarkt erleichtern und ihnen ermöglichen, ihren Lebensunterhalt selbst zu bestreiten. Asylbewerber, die schnell einen Arbeitsplatz finden, sind nicht mehr von Sozialleistungen abhängig – das ist im Interesse aller.  

mehr...

PDF-Version

Bundestagsmandat für vier Tage: Yannick Lubisch aus Essen-Werden bei „Jugend und Parlament“ in Berlin

Derzeit – vom 31. Mai bis zum 3. Juni – findet im Bundestag das Programm „Jugend und Parlament“ statt. 315 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet, die von Mitgliedern des Bundestages nominiert wurden, stellen in einem Planspiel das parlamentarische Verfahren nach und erleben so Politik hautnah.

mehr...

PDF-Version

Kommunalfinanzen im Bundestag: Während der Bund massiv entlastet, bereichert sich das Land NRW zu Lasten von Städten wie Essen

Berlin, 22. Mai: In seiner heutigen Rede im Deutschen Bundestag rückt Matthias Hauer, Bundestagsabgeordneter für den Essener Süden und Westen, auch die finanzielle Situation der Stadt Essen in den Mittelpunkt. Die zentralen Aussagen: Das Land Nordrhein-Westfalen muss seiner Verantwortung endlich gerecht werden, Essen finanziell angemessen auszustatten. Der Bund muss den eingeschlagenen Weg der Kommunalentlastung weitergehen.

mehr...

PDF-Version

Norbert Lammert empfängt amerikanische Stipendiaten © Deutscher Bundestag, Lichtblick, Achim Melde

Essener Schüler: Ein Jahr als Stipendiat des Bundestages in die USA

Ein Jahr an einer amerikanischen Highschool lernen, an einem College studieren oder ein Praktikum absolvieren? Der Deutsche Bundestag vergibt im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms 2015/2016 voraussichtlich 360 Stipendien für ein Austauschjahr in den USA – eine große Chance auch für Essener Schülerinnen, Schüler und junge Berufstätige.

mehr...

PDF-Version

Zahlreiche Besucher zu Gast bei der Eröffnung der Essener Wahlkreisbüros von Jutta Eckenbach und Matthias Hauer

Knapp 100 Gäste kamen zur heutigen Eröffnung der Wahlkreisbüros der beiden Essener CDU- Bundestagsabgeordneten Jutta Eckenbach und Matthias Hauer. Die beiden Parlamentarier sind mit ihren Mitarbeitern nun in der Blücherstraße in Essen für die Bürgerinnen und Bürger erreichbar.

mehr...

PDF-Version

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 20
  8. 21
  9. 22
  10. 23
  11. 24